Industriemechaniker(in)

Du reparierst gerne kleinere Dinge im Haushalt oder bastelst gerne in deiner Werkstatt? Du interessierst dich für die richtig großen Maschinen in den Fabriken, die beispielsweise Karosseriebauteile für die Automobilindustrie produzieren? Dann ist die Ausbildung zum Industriemechaniker / zur Industriemechanikerin genau das Richtige für dich!

Ein(e) Industriemechaniker(in) arbeitet hauptsächlich mit verschiedenen Metallen, aber auch mit Kunststoffen. Zum Beruf gehören Fertigkeiten wie das Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen sowie verschiedene Fügetechniken, wie beispielsweise das Schweißen und Verschrauben von Baugruppen.

Sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an personal@schwartz-wba.de.